HR Consulting - Alexander Wozak - Die Persönlichkeit macht den Unterschied

IT Requirements Engineer (m/w) #herausfordernd #anspruchsvoll #kollegial, Wien

Kennnummer: W-190/2020

Unser Kunde ist ein renommiertes Dienstleistungsunternehmen im öffentlichen Bereich mit Sitz in Wien. Da die IT-Abteilung aktuell vergrößert wird, suchen wir ab sofort einen engagierten IT Requirements Engineer (m/w) mit Dienstort Wien.

Ihr Aufgabengebiet:

Als IT-Requirements Engineer sind Sie für die Erhebung (Elicitation), Dokumentation und das Management der fachlichen Anforderungen verantwortlich und somit einer der wichtigsten Personen im gesamten Projektteam. Sie sind die Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und der Softwareentwicklung und müssen daher mit beiden Gruppen eng zusammenarbeiten. Da sich unser Kunde des Öfteren mit zeitlichen Deadlines konfrontiert sieht, müssen die Projekte mithilfe effizienter Ressourcennutzung und veränderbaren Inhalten erfolgreich umgesetzt werden. Es erwartet Sie daher eine herausfordernde und interessante Tätigkeit, bei der ausgezeichnete Projektmanagement- Fähigkeiten benötigt werden.

Im Detail bedeutet das:

  • Identifikation der Stakeholder

  • Erhebung der fachlichen Anforderungen

  • Analyse, Modellierung und Optimierung der Geschäftsprozesse und Identifikation der IT-gestützten Prozesse

  • Aufwandsschätzungen für die RE-Aufgaben und somit Unterstützung der Planungsprozesse

  • Management der RE-Dokumente:

    • Qualitätssicherung

    • Versionierung

  • Unterstützung bei der Identifikation der Kern-Anforderungen und daher auch bei der Priorisierung der Aufgaben

  • Unterstützung der Fachabteilung und Testteams bei der Ableitung von Softwaretests aus den Requirements (mit Hilfe von Confluence)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik (HTL, FH, Uni) oder ähnliches

  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung bei der Erhebung von Anforderungen in Softwareentwicklungsprojekten

  • Verständnis für Softwareentwicklungs- und Projektmanagementprozesse

  • Zertifizierung nach IREB von Vorteil

  • Kenntnisse und Erfahrung mit UML und Geschäftsprozessanalysen

  • Erfahrung mit agilen Methoden von Vorteil aber nicht Voraussetzung

  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre persönlichen Stärken:

  • Hohe Kundenorientierung und Problemlösekompetenz

  • Organisationstalent und strukturierte Arbeitsweise

  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und -entwicklung

  • Abstraktionsfähigkeit und analytisches Denkvermögen

Unser Kunde bietet Ihnen:

  • Ein herausforderndes und anspruchsvolles Aufgabengebiet

  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten in einem interessanten Umfeld

  • Ein angenehmes und kollegiales Betriebsklima

  • Sehr gute Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt zwischen € 42.000,00 und € 67.000,00 (kein All-in) je nach Qualifikation und Erfahrung vorgesehen.

Wenn Sie an dieser vielseitigen Position interessiert sind, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an wien@hrconsulting.at. Unsere Beraterin, Frau Pamela Weber, steht Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch (+43 664 / 736 05 685) für Fragen zur Verfügung.

Kennnummer: W-190/2020